NORTON META TAG

05 February 2016

Wenn Russland einen Krieg im Baltikum Schritte würde die NATO verlieren - schnell 3FEB16



Dies ist ein interessantes Stück von  + Außenpolitik  . Wir wissen, putin entschlossen ist, das russische Reich wieder herzustellen, und scheut sich nicht, Gewalt anzuwenden, um es zu tun. Wie Stalin und Hitler, nutzt er eine Propagandakampagne zu Empörung, die russischen Menschen über die Verfolgung der russischen Minderheiten in den Nachbarländern und als russische öffentliche Meinung Hysterie erreicht nimmt er eine militärische Aktion, wie in Georgien und der Ukraine. Das russische Volk ist für Putins Aggression zahlen wirtschaftlich, sondern mit der Regierung brutal die Kontrolle der Medien und die politische Opposition die Menschen haben keine andere Wahl, als die Handlungen ihrer Diktatur zu tolerieren, während sie ums Überleben kämpfen. Putin hat sich czar.The russische Volk seine Leibeigenen sind, und wie Hitler die Menschen in Osteuropa und Russland als Untermenschen und verdient nur das Leben als Sklaven / Leibeigenen sah, sieht Putin die überwiegende Mehrheit der sein eigenes Volk und die der Russlands unmittelbaren Nachbarn die gleiche Weise. Neben Russlands anhaltende Besetzung der ukrainischen Krim und militärische Aggression im Osten der Ukraine, brachte 2015 russische Militärintervention unterstützen Assad in Syrien und russische militärische Einfälle, Test der NATO-Fähigkeiten in der Luft und Wasser der Ostsee, darunter Schweden, und die Nordsee, Nord Atlantik und Alaska. Kaliningrad immer Festung Kaliningrad. Diese  + RAND Corporation  Studie fordert die amerikanische Militärpräsenz in der NATO-Ost-Flanke zu erhöhen. Wir haben die Pflicht, alle NATO-Mitglieder zu verteidigen. Putin ist aa echte Bedrohung für einen den USA und demokratisches Europa. Aller NATO-Mitglieder, nicht nur die USA, müssen handeln, um die russischen Bedrohung zu begegnen, wenn Putin zu enthalten ist. Wenn die NATO fungiert, wird die Frage, ob es genug und schnell genug sein. Wir finden heraus früher als wir denken.

Wenn Russland einen Krieg im Baltikum Schritte würde die NATO verlieren - Schnell

Wenn Russland einen Krieg im Baltikum Schritte würde die NATO verlieren - Schnell
Wenn russische Panzer und Truppen in den baltischen Staaten morgen rollte, unterlegen und Unterzahl NATO-Streitkräfte würden drei Tage überlaufen in unter. Das ist die ernüchternde Bilanz von Kriegsspielen von einem Think Tank mit amerikanischen Militärs und Zivilbeamte durchgeführt.
"Die Spiele" Ergebnisse sind eindeutig: Da derzeit posierten, kann die NATO das Gebiet der am stärksten exponierten Mitglieder nicht erfolgreich verteidigen ", sagte ein  Bericht  von der Rand Corp., die den Krieg Gaming-Forschung führte.
In zahlreichen Tischspiele Krieg über mehrere Monate spielte zwischen 2014-2015 wurden Klopfen russischen Streitkräfte an den Türen von der estnischen Hauptstadt Tallinn oder der lettischen Hauptstadt Riga innerhalb von 36 bis 60 Stunden. USA und Ostsee Truppen - und amerikanischen Luftwaffe - unfähig erwiesen, die vor der mechanisierten russischen Einheiten und erlitt schwere Verluste zu stoppen, so der Bericht.
Die Studie argumentiert, dass die NATO von einem Wiedererstarken und unberechenbar Russland gefangen Napping worden ist, die die Halbinsel Krim in der Ukraine befasst zu steigern Verteidigungsausgaben begonnen hat, nachdem er und Streit zur Unterstützung von Pro-Moskau Separatisten im Osten der Ukraine. Im Falle einer möglichen russischen Einfall in den baltischen Staaten, den Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten eine ausreichende Truppenstärke fehlt, oder Panzern und gepanzerten Fahrzeugen, den Vormarsch der russischen Panzer zu verlangsamen, so der Bericht von Rands David Shlapak und Michael Johnson.
"Solch eine rasche Niederlage der NATO mit einer begrenzten Anzahl von Optionen verlassen würde, alles schlecht", sagte er.
Die Vereinigten Staaten und ihre NATO-Verbündeten könnten versuchen, eine blutige Gegenangriff zu montieren, die eine dramatische Eskalation von Russland auslösen könnte, wie Moskau möglicherweise die alliierten Aktion als direkte strategische Bedrohung für seine Heimat sehen würde. Eine zweite Möglichkeit wäre, eine Seite zu nehmen aus dem alten Kalten Krieges Textbuch, und bedrohen massiven Vergeltung, einschließlich des Einsatzes von Kernwaffen. Eine dritte Möglichkeit wäre, zumindest eine vorübergehende Niederlage zugestehen, wodurch NATO zahnlos, und begeben sich auf einem neuen Kalten Krieg mit Moskau, so der Bericht.
Aber auch die Kriegsspiele dargestellt gibt es präventive Schritte die USA und ihre europäischen Verbündeten nehmen könnte eine katastrophale Niederlage und stützen NATO-östlichen Abwehrkräfte zu vermeiden, während nach Moskau macht klar, dass es keine leichten Sieg.
Eine Kraft von etwa sieben Brigaden in der Umgebung, darunter drei schwere Panzerbrigaden, und unterstützt durch Luftmacht und Artillerie, würde ausreichen, um "die rasche Überlauf von den baltischen Staaten zu verhindern", sagte er. Die zusätzlichen Kräfte würden schätzungsweise $ 2700000000 pro Jahr zu halten kosten.
Der Bericht am Dienstag veröffentlicht wurde, seine Pläne noch am selben Tag Verteidigungsminister Ash Carter mehr schwere Waffen und gepanzerte Fahrzeuge zu vorpositioniert Bestände in Osteuropa hinzufügen, um die Pentagon zwei Brigade Sets im Wert von Baumaschinen auf NATO-Ostgrenze zu geben. Wie es jetzt aussieht, gibt es zwei US Army Infanterie in Europa stationierten Brigaden - eine in Italien und der andere in Deutschland - aber sie haben von den ständigen Forderungen der Ausbildung Rotationen mit Verbündeten auf dem gesamten Kontinent dünn gestreckt worden. Die neue $ 3400000000 Plan von Carter skizziert und das Weiße Haus würde eine weitere Brigade in den Mix, aber es wäre aus Soldaten aus den USA, Dreh in für Monate in einer Zeit durchgeführt werden.
Ende letzten Monats, Gen. Philip Breedlove, der Kommandeur der US European Command,  veröffentlicht  eine neue Strategie antizipieren - und wieder gegen schieben  - für mehr Rotationskräfte den Anruf.Fliegen Truppen in und aus der Region "ergänzt" die Einheiten, die Europa zu Hause anrufen, schrieb er, aber sie sind kein "Ersatz für eine nach vorne eingesetzt Gegenwart ertragen, die greifbar und real ist.Virtuelle Präsenz ist die tatsächliche Abwesenheit. "
David Ochmanek vom Rand Corp., einem ehemaligen leitenden Pentagon Beamten, der die Herausforderung durch das russische Militär studiert hat, bezeichnet den Finanzvorschlag der Verwaltung für europäische Streitkräfte ein wichtiger Schritt und ein "ermutigendes Zeichen."
"Heavy gepanzerte Ausrüstung, vorpositioniert nach vorn, ist das sine qua non eines lebensfähigen Abschreckungs- und Verteidigungshaltung auf der östlichen Flanke der Allianz", sagte Ochmanek  Außenpolitik .Aber er sagte, viel mehr getan werden musste NATO-Abwehrkräfte zu stärken.
Die Erkenntnisse aus den Kriegsspielen wird herzlich von leitenden Angestellten in der US-Armee begrüßt werden, die gekämpft haben, die Kosten für die Aufrechterhaltung einer großen Bodentruppen unter Kostendruck in den letzten Jahren und eine Vorliebe für leichtere Fußspuren zu rechtfertigen. Und der Bericht Warnungen von oben militärischen Führer verstärken, darunter der Vorsitzende der Joint Chiefs of Staff, General Joseph  Dunford , dass Russland die Nummer eins Bedrohung für die US-Interessen vertreten kann.
Anfang 2012 kündigte die Regierung Obama den Rückzug der beiden schweren Brigaden und ihre Ausrüstung aus Deutschland, schneiden tief in die traditionelle, große Aufstandsfläche der US-Armee auf dem Kontinent. Seitdem hat sich der Service langsam versuchen, einige Hardware wieder in Deutschland zu bewegen, für den Einsatz in Trainingsübungen mit NATO-Partnern. Im vergangenen Jahr US Marines begann auch eine kleine Anzahl von Abrams Panzer in Rumänien für eine Reihe von Übungen mit lokalen Kräfte zu rollen.
Da die russische Intervention in der Ukraine löste Alarm in Osteuropa, haben die Vereinigten Staaten geschworen wiederholt Estland, Lettland und Litauen im Falle eines Angriffs zu verteidigen, ihre gegenseitigen Verteidigung Verpflichtungen im Rahmen des NATO-Bündnisses unter Berufung. In einer September 2014  Rede  in Tallinn hat Präsident Barack Obama eine ausdrückliche Zusage der baltischen Länder zu schützen.
"Wir werden hier für Estland sein. Wir werden hier für Lettland sein.Wir werden hier für Litauen sein. Sie haben Ihr Unabhängigkeit schon einmal. Mit der NATO, werden Sie es nie wieder verlieren ", sagte Obama.
Aber der Rand  Bericht sagte, "weder die Vereinigten Staaten noch ihre NATO-Verbündeten noch bereit sind, den Präsidenten der kraftvollen Worte zu sichern."
Die Grenzen, die die drei baltischen Staaten - alle ehemaligen Sowjetrepubliken - Aktie mit Russland und Belarus sind etwa die gleiche Länge wie die, die die Bundesrepublik Deutschland aus dem Warschauer Pakt im Kalten Krieg getrennt. Aber in dieser Zeit, stationiert NATO eine massive Bodentruppen entlang der Grenze mit mehr als 20 Divisionen mit Panzern und Artillerie gespickt.
Tanks sind dünn gesät jetzt in NATO-Staaten, so der Bericht.Deutschland Arsenal von über 2.200 Kampfpanzer im Kalten Krieg auf rund 250 Großbritannien zurückgegangen ist, unterdessen plant Herausziehen seiner letzten Brigadestab links auf dem Kontinent.
Mit nur leichten Infanterie-Einheiten im Anschlag in den baltischen Staaten, den USA und der NATO-Planer sind auch besorgt über die anhaltende  russische Aufrüstung in der Exklave Kaliningrad an der Ostsee zwischen Polen und Litauen, und Moskaus Absicht, eine neue Luftwaffenstützpunkt zu bauen in Belarus, südlich von der polnisch-litauischen Grenze.
Die Kriegsspiele von Rand laufen unterstrich, wie USA und NATO-Streitkräfte nicht über die Fahrzeuge und Feuerkraft auf ihre russischen Gegner zu nehmen, die mehr mechanisiert und Panzereinheiten gepflegt haben. NATO-Bodentruppen fehlte auch Flak-Artillerie Russische Kampfflugzeuge in der Ostsee Szenario abzuwehren.
"Im Großen und Ganzen NATO-Infanterie befanden sich nicht in der Lage, selbst erfolgreich zurückziehen und wurden an Ort und Stelle zerstört", so der Bericht.
In den Kriegsspiele, obwohl US- und alliierten Flugzeugen, Schäden an den eindringenden russischen Streitkräfte verursachen konnten, wurden sie auch Aufmerksamkeit dichten Luftabwehr zu unterdrücken Russlands zu widmen gezwungen und die Verteidigung gegen die russische Luftangriffe auf Heckbereich.
Obwohl es unklar war, ob mehr Truppen und Panzer bereitstellen würde ausreichen, um Russland von Spielen auf einen Angriff in den baltischen Staaten, der NATO derzeit schwache Position eindeutig eine überzeugende Abschreckung darstellen nicht zu entmutigen, so der Bericht.
Mit dem Unternehmen "due diligence" und der NATO-Verteidigung stärken, würde die Allianz senden "eine Nachricht an Moskau für das ernsthafte Bemühen und eine Beruhigung für alle NATO-Mitglieder und für alle US-Verbündeten und Partnern in aller Welt", sagte er.
FP 's Paul McLeary zu diesem Bericht beigetragen.
Bildnachweis: Sean Gallup / Getty Images