NORTON META TAG

07 July 2017

Merkel scheint ihre Augen auf Putin zu rollen, und das Internet kann nicht genug bekommen 7JULI17

Bilder für Bilder angela merkelBilder für Bilder angela merkel
ICH LIEBE Kanzlerin Angela Merkel! Sie ist der führende Anbieter von Deutschland und seine eigenen Frau und nicht eingeschüchtert durch die Gleichen von putin oder nicht meinem pres drumpf / Trumpf! Von dem Washington Post ..... 
Merkel scheint ihre Augen auf Putin zu rollen, und das Internet kann nicht genug bekommen
Da die Welt die erste untersuchte  face-to-face  Begegnung zwischen Präsident Trump und der russische Präsident Wladimir Putin bei der Gruppe der 20 Gipfel, wandte sich das Internet seine Aufmerksamkeit auf eine andere Interaktion zwischen zwei weltweit führenden Unternehmen.
Kameras erfasst einen offenen Austausch zwischen Putin und Bundeskanzlerin Angela Merkel - eine , die als witzig ist , wie es ist flüchtig. Putin, mit einer Hand in der Tasche und die andere mit Nachdruck Gestik, erscheint ein Thema zu diskutieren , die Merkel weniger zu finden scheint , als auf ihrer Reaktion basierte genietet. Es gibt eine starke Chance , die beiden deutschen sprachen. Putin  arbeitete  von 1985 bis 1990 in Ost - Deutschland und spricht die Sprache fließend.
Das Internet verschwendet keine Zeit in das Gesprächsthema zu raten, dass Merkels Augenrollen aufgefordert.
Dies ist nicht der erste peinliche Moment Merkel und Putin geteilt haben. In einem 2014 New Yorker  Profil  auf Merkel , die ihre Beziehung mit Putin untersucht, schrieb George Packer , dass Putin seinen Hund in einen 2007 Treffen mit Merkel brachte, die Angst vor Hunden ist.
Im Jahr 2007 während der Diskussionen über die Energieversorgung auf dem russischen Residenz des Präsidenten in Sotschi, rief Putin seine schwarzen Lab, Koni, in den Raum, in dem er und Merkel saßen. Als der Hund genähert und schnupperte sie, fror Merkel, sichtlich erschrocken. Sie wurde einmal gebissen hat, im Jahr 1995, und ihre Angst vor Hunden nicht Putin entgangen sein könnte, der wieder saß und genoss den Augenblick, die Beine weit gespreizt. „Ich bin sicher, dass es sich verhalten wird“, sagte er. Merkel hatte die Geistesgegenwart, in russischer Sprache zu antworten: „Es Journalisten nicht essen, nachdem alle.“ Die deutsche Pressekorps in ihrem Namen wütend war - „ready Putin zu treffen“, nach einem Reporter, der anwesend war. Später interpretierte Merkel Putins Verhalten. „Ich verstehe, warum er zu tun hat, dies zu beweisen, dass er ein Mann ist“, sagte sie einer Gruppe von Reportern. „Er hat Angst vor seiner eigenen Schwäche. Russland hat nichts, keine erfolgreiche Politik oder Wirtschaft. Alles, was sie haben, ist dies.